Symposium

Urban Art steht im Spannungsfeld von künstlerischem Ausdruck und Imagefaktor, von subversiven Wurzeln und trendiger Stadtdekoration. Auch im Tourismus und im Marketing nutzt man die Mittel dieser Kunstform im öffentlichen Raum.

Die Veranstaltung Colouring #urbanana – Urban Art and Tourism in Düsseldorf and beyond findet erstmalig am 20. und 21. September 2018 für Vertreter der Tourismus- und Stadtmarketingbranche, der Kreativwirtschaft sowie artverwandten Branchen statt.

An zwei Tagen wirft Colouring #urbanana einen Blick auf die unterschiedlichsten Protagonisten aus urbaner Kunst und Städtetourismus. Anhand internationaler Beispiele aus der Hotellerie, von Kunstprojekten und Museen sowie von Imagekampagnen stellt sich das Symposium der Frage, welche Rolle Urban Art für Düsseldorf und andere Städte in NRW spielen sollte. Und zeigt ganz praktisch, wie Auftraggeber aus dem Tourismus mit Vertretern der Kunst ins Gespräch kommen können.

Das Programm und die Redner finden Sie unten.

Als Austragungsort dient das Open Space Super7000 auf dem alten Schlachthofgelände – ein Ort, der bereits 1990 ein Hotspot der Düsseldorfer Graffiti Szene war.

Wir möchten Sie herzlich einladen, an dem Symposium teilzunehmen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich verbindlich bis zum 3. September an. Die Teilnahme ist auf 80 Personen begrenzt.

Colouring #urbanana – Urban Art and Tourism in Düsseldorf and beyond

20. September 2018 von 11 bis 20 Uhr
21. September 2018 von 12 bis 16 Uhr

Super7000, Rather Str. 25, 40476 Düsseldorf

Colouring #urbanana ist eine Veranstaltung von Tourismus NRW e.V. in Zusammenarbeit mit Düsseldorf Tourismus und Klaus Rosskothen / Galerie Pretty Portal. Tourismus NRW e.V. möchte mit dem Projekt #urbanana gemeinsam mit seinen Partnern Düsseldorf Tourismus, KölnTourismus und Ruhr Tourismus den wachsenden, kreativ orientierten Städtetourismus stärken. Klaus Rosskothen arbeitet als Galerist und Kurator. In seiner Galerie Pretty Portal zeigt der gelernte Fotograph und 3D-Grafiker Positionen internationaler Künstler aus dem Bereich Urban Art. Selber Graffiti Künstler der ersten Stunde, initiiert und organisiert er Kunstprojekte im öffentlichen Raum.

www.dein-nrw.de/urbanana
www.prettyportal.de

und so wars: